Kurzlehrbuch Chemie für Mediziner

Kategorien: Chemie.

Titel: Kurzlehrbuch Chemie für Mediziner (5. Auflage)
Autor: Thomas Wenisch
Verlag: Elsevier - Urban & Fischer
Link zur Verlagswebsite
Preis: 25,00 EUR
Seitenzahl: 144
ISBN: 9783437433733
Bewertung:

Inhalt

Das „Kurzlehrbuch Chemie für Mediziner“ möchte sowohl die wichtigen Grundlagen der Chemie vermitteln als auch den relevanten Prüfungsstoff übersichtlich darstellen. Es soll der effektiven Vorbereitung auf Semesterprüfung und Physikum dienen und orientiert sich deshalb streng an den Themen des Gegenstandskatalogs.

Das Buch gliedert sich in die Kapitel: Makroskopische Erscheinungsformen der Materie; Aufbau und Eigenschaften der Materie; Stoffumwandlungen; Kohlenhydrate; Aminosäuren, Peptide und Proteine; Fettsäuren und Lipide; Nukleinsäuren, Nukleotide und Chromatin; Vitamine, Vitaminderivate und Coenzyme; Grundlagen der Thermodynamik und Kinetik.Es werden also alle Themen der Anorganik und Organik behandelt und teilweise leiten die Inhalte auch schon in die Biochemie über.

Jedes Thema ist in Unterkapitel gegliedert, welche mit einem kurzen „Wegweiser“ als Einleitung beginnen und wiederum in kurze übersichtliche Abschnitte unterteilt sind. Einzelne Themen, die der Autor als besonders wichtig für Medizinstudierende empfindet, werden ausführlicher behandelt, andere werden nur kurz angesprochen.

Die nun 5. Auflage wurde an die Aktualisierung der Prüfungsthemen (Stand August 2018) angepasst und an einigen Stellen verbessert bzw. erweitert.

Didaktik

Das Buch beschränkt sich auf das Wesentliche und präsentiert den Lernstoff klar strukturiert und übersichtlich. Wichtige Aspekte werden durch 289 Abbildungen und 18 Tabellen visualisiert (für ein Kurzlehrbuch wirklich viel) und erleichtern das Verständnis.

Prüfungsrelevante Textabschnitte, bezogen auf vorherige Examina, werden durch farbige Linien am Rand gekennzeichnet. Außerdem gibt es IMPP-Hits welche einen Überblick über bisherige „Lieblingsthemen“ und Schwerpunkte des IMPP geben.Weitere farblich unterlegte Kästchen enthalten z.B. Merksätze, Beispiele oder praktische Lerntipps von anderen Studenten. Um das eher trockene Fach interessanter zu machen, gibt es außerdem Kästchen mit klinischen Bezügen, die zum Lernen motivieren können.Wichtige Stichworte zum jeweiligen Abschnitt sind fett hervorgehoben. Formeln oder Reaktionsgleichungen unterbrechen den Fließtext und fallen somit schnell ins Auge.

Preis/Leistung und Fazit

Das Kurzlehrbuch ist übersichtlich und reicht aus, wenn schon ein Grundverständnis für Chemie vorhanden ist. Es ersetzt aber keinesfalls ein Lehrbuch und bei manchen Themen sollte man definitiv nochmal z.B. im Zeeck ausführlichere Erklärungen nachlesen. Auch ist die Gliederung in Organik und Anorganik nicht direkt ersichtlich und entspricht somit nicht den Vorlesungen oder Praktika des ersten Semesters. Zum Wiederholen und der gezielten Vorbereitung aufs Physikum würde es sich aber sehr gut eignen.

Bei einem Preis von 25 Euro und in der neuen Auflage leider ohne Student Consult- Zugang, sollte man sich überlegen, ob sich eine Anschaffung für dieses „kleine“ Prüfungsfach wirklich lohnt.

Das Buch bekommt nur 4 von 5 Sternen, weil es gut strukturiert ist und alle relevanten Lernstoffe beinhaltet, manchmal jedoch noch ein zwei Sätze zur genaueren Erläuterung fehlen oder Reaktionsmechanismen nicht ganz deutlich werden.