MEX Das Mündliche Examen Orthopädie und Unfallchirurgie

Kategorien: Chirurgie, Orthopädie, und Unfallchirurgie.

Titel: MEX Das Mündliche Examen Orthopädie und Unfallchirurgie (1. Auflage)
Autor: Andreas Ficklscherer; Alexander Paulus
Verlag: Elsevier
Link zur Verlagswebsite
Preis: 35 EUR
Seitenzahl: 190
ISBN: 9783437418518
Bewertung:

Inhalt

Das Buch „ MEX Das Mündliche Examen – Orthopädie und Unfallchirurgie“von Andreas Ficklscherer und Alexander Paulus ist in der 1. Auflage im Elsevier-Verlag erschienen. Das Buch soll der Vorbereitung auf das mündliche Examen dienen. Das Buch ist in fünf Teile untereilt, die jeweils wieder in mehrere Unterkapitel aufgeteilt sind. Das erste Kapitel ist sehr kurzgehalten und befasst sich mit Allgemeinen Infos zur mündlichen Prüfung. Das zweite Kapitel befasst sich mit der Diagnosefindung, den passenden Differentialdiagnosen und den wichtigsten Untersuchungsmethoden. Hierbei wird besonders auf die körperliche und Bildgebende Diagnostik eingegangen. Das dritte Kapitel befasst sich mit den wichtigsten Leitsymptomen der Orthopädie und Unfallchirurgie. Hierbei werden die die Symptome in einem sehr gut verständlichen Fließschema erklärt, welches einem stets gleichen Pfad folgt (Symptom à Verdachtsdiagnose à Spezifische Diagnostik à Spezifische Therapie). Das vierte Kapitel geht anhand von Beispielfällen auf die generell als am wichtigsten angesehenen Fälle der Unfallchirurgie und Orthopädie ein. Das letzte Kapitel befasst sich mit den Wichtigsten Fragen und den dazu passenden Antworten als spezifische Vorbereitung auf das mündliche Examen.

Didaktik

Didaktisch besitzt das Buch ein klares Konzept mit einem gut erkennbaren roten Pfaden. Wie in anderen Elsevier-Bücher stehen die wichtigsten Informationen immer wieder in „Merke“-Kästen. Die einzelnen Kapitel sind in viele kleinere Unterkapitel gegliedert, welche die Informationen in kurzen Texten oder auch vielfach als Stichpunkte wiedergeben.

Sehr übersichtlich und gelungen sind die vielen Bilder (hierunter sehr viele Bilder der radiologischen Bildgeben) und die erklärenden Schemata. Wie auch die „Merke“-Kästen, tauchen auch in diesem Buch die schon von anderen Elsevier-Titeln bekannten „Tipp“- und „Plus“-Kästen ebenfalls wieder auf. Diese ermöglichen eine gute und einfache Orientierung in dem Buch. Das letze Kapitel besteht aus kurzen Fallbeispiele, anhand der man gut eine mündliche Prüfung proben kann. Ganz am Ende findet sich auch noch ein Bilderquiz, dass das radiologische Wissen noch einmal überprüft.

Preis/Leistung und Fazit

Für 35€ lohnt sich das Buch besonders für diejenigen, die im PJ in der Orthopädie waren oder die ganze Zeit in der Unfallchirurgie verbracht haben. Ansonsten kann man sich das Buch gut mit Freunden teilen und auch das Examen super gemeinsam üben. Weiterhin ist es sehr hilfreich, dass das Buch auf eine sehr einfach Art und Weise das Wissen vermittelt und somit ein guter Zugang zur Information gewährleistet ist.

Zusammenfassend kann man sagen, dass man bei diesem Buch für sein Geld eine gute Gegenleistung bekommt.