Taschenatlas Anatomie, Band 3: Nervensystem und Sinnesorgane

Kategorien: Anatomie.

Titel: Taschenatlas Anatomie, Band 3: Nervensystem und Sinnesorgane (12. Auflage)
Autor: Werner Kahle, Michael Frotscher, Frank Schmitz
Verlag: Thieme
Link zur Verlagswebsite
Preis: 39,99 EUR
Seitenzahl: 440
ISBN: 9783132422667
Bewertung:

Inhalt

Dieses Buch ist der 3. Teil der 3-bändigen “Taschenatlas Anatomie”-Reihe von Thieme und bietet einen Einblick in das Nervensystem und die Sinnesorgane.

Ein kurzer Überblick über die Grundelemente des Nervensystem sowie der Gehirnentwicklung leitet das Buch ein, anschließend werden die Strukturen, die Topographie und die Verschaltung der Nerven in den Kapiteln Rückenmark, Hirnstamm, Kleinhirn, Zwischenhirn, Endhirn, Gefäß- und Liquorsystem und vegetatives Nervensystem sowie funktionelle Systeme, Auge, Gehör- und Gleichgewichtsorgan abgearbeitet.

Didaktik

Jedes Kapitel wird mit einem farblich hervorgehobenen Deckblatt, auf der eine grobe Inhaltsangabe zu finden ist, eingeleitet. Dies, zusammen mit der farblichen Codierung am Buchrand, eignet sich hervorragend, um sich im Buch zurechtzufinden.

Wie auch in den anderen Bändern der “Taschenatlas”-Reihe von Thieme findet man auch hier das Doppelseiten-Format: Auf der linken Seite steht der erklärende und knapp gehaltene Fließtext, welcher die Bilder auf der rechten Seite erläutert.

Die Bilder sind hierbei nicht beschriftet, sondern nur nummeriert. Die lateinischen Bezeichnungen werden stattdessen im Text fett gedruckt und mit der jeweiligen Nummern in Klammern aufgegriffen, auch andere wichtige Informationen sind deutlich hervorgehoben.

Neben der Theorie gibt es noch blaue Kästen mit klinischen Hinweisen, die zum Lernen motivieren und ein besseres Verständnis fördern.

Negativ fällt wieder auf, dass er relativ klein gedruckt ist und manchmal etwas unübersichtlich erscheint, da die fett hervorgehobenen Bezeichnungen den Lesefluss stören.

Allerdings kompensiert das Buch auch in diesem Band mit sehr guten Abbildungen, die eine angenehme, und durchgängige Farbgestaltung besitzen und die räumliche Vorstellung der Nerven und Sinnesorgane stärken. Die Histologie-Bilder sind gut gewählt und die Schaubilder verdeutlichen die Funktion auf eine sehr verständliche Weise.

Auf der einen Seite eignet sich die Struktur des Taschenatlas gut zum Lernen, die nummerierten Abbildungen sind hierbei zum Beispiel hervorragend zum Selbst-Abfragen. Auf der anderen Seite bedeuten nur nummerierte Abbildungen aber auch, dass man gezwungen ist, durch den gesamten Text zu gehen, ein schnelles Nachschlagen wird somit erschwert.

Preis/Leistung und Fazit

Man erhält mit dem “Taschenatlas Anatomie, Band 3: Nervensystem und Sinnesorgane“ weder einen Atlas- noch Lehrbuchersatz für den Preis von 39,99 Euro, dafür aber ein handliches und gut gegliedertes Buch, um das Thema kurz zu wiederholen. Praktisch ist auch, dass der Preis einen Zugangscode zu der Online-Version des Buches im eRef des Thieme-Verlages beinhaltet.