Wahlfach

 Wie Du es auch schon aus der Vorklinik kennst, steht auch im klinischen Abschnitt deines Studiums wieder das Belegen eines Wahlfachs an. Im Gegensatz zu dem Wahlfach des Ersten Studienabschnittes muss dieses jedoch einem der klinischen Fächer assoziiert sein, also i.d.R. an unserer Fakultät gehalten werden.

Bis zum Beginn des Praktischen Jahres ist nach Studienordnung jeder Studierende verpflichtet, einen Kurs à 2 Semesterwochenstunden zu belegen. In welchem Semester du das machst ist dir selbst überlassen.

Dafür hält die Medizinische Fakultät ein weitreichendes Angebot für Euch bereit, aus dem die Wahlfächer ausgewählt werden können; die Aufstellung kannst du entweder dem Aushang am IfAS oder auch der Medicampus-Website entnehmen.  Aufgrund des breit gefächerten Angebotes ist es empfehlenswert, sich vor der endgültigen Wahl nach den Erfahrungen von deinen Kommilitonen aus höheren Semestern zu erkundigen.

Aus den vorklinischen Semestern deines Studiums wird dir bekannt sein, dass der Leistungsnachweis nicht nur die regelmäßige Teilname, sondern auch das Bestehen einer Prüfung oder etwa das Anfertigen einer anderweitigen Arbeit erfordert.

Den dafür benötigten formal gültigen Wahlfachschein kannst du dir auf der Medicampus-Website runterladen. Zu guter Letzt kann eine Überprüfung deines Wahlfachscheins auf die Richtigkeit des Titels der Veranstaltung nicht schaden.