Aufklärung Organspende

Wir sind die Studierendeninitiative Aufklärung Organspende Münster und haben das Ziel, neutrale Aufklärung über die Organspende in Schulen und der Bevölkerung zu betreiben.

Trotz der Tatsache, dass eine Mehrheit der Deutschen dem Thema Organspende positiv gegenübersteht, ist dies nur in wenigen Fällen dokumentiert oder mit Angehörigen darüber gesprochen worden.

Deshalb wollen wir schon junge Leute dazu ermutigen, sich aktiv mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen. Wir wollen ins Gespräch kommen, mit Vorurteilen aufräumen und eine breite Informationsbasis schaffen, auf der jeder persönlich eine Entscheidung für oder gegen eine Organspende treffen kann.

Unsere Initiative informiert Schülerinnen und Schüler rund um die Themen Organspende und -transplantation. Dafür haben wir eine interaktive Unterrichtsreihe für die Klassenstufen 8 bis 13 aller Schulformen entwickelt, in der wir neben rechtlichen Aspekten der Organspende auch soziale, ethische, religiöse und biologische Grundlagen der Themen vermitteln.

Darüber hinaus realisieren wir viele weitere Projekte und gruppeninterne Fortbildungen mit Referenten, die auf unterschiedliche Weise in den Kontext der Organspende involviert sind.

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann schaut doch mal vorbei!

Infos zu regelmäßigen Treffen 
Wenn ihr interessiert seid oder Lust habt, bei uns aktiv zu werden, schreibt uns auf Instagram (aufklaerungorganspende.ms) oder per E-Mail unter   oder kommt bei unserem nächsten Treffen vorbei!

Wir treffen uns jeden 1. Dienstag im Monat um 20 Uhr im Institut für Ausbildungs- und Studienangelegenheiten (IfAS, Albert-Schweitzer Campus 1, Gebäude A6).

Kontaktdaten für Interessenten          
Mail:                 
Homepage:       www.sos-muenster.de
Instagram:        aufklaerungorganspende.ms